Kinderparlament


Hier stellt sich das Kinderparlament der Südschule vor

Das Kinderparlament besteht aus den Klassensprecherinnen und Klassensprechern unserer Südschule.


Gedanken unserer Klassensprecherinnen und Klassensprecher zum Kinderparlament

Jonathan


Hallo,

mein Name ist Jonathan Schaum, ich bin der Klassensprecher der Klasse 4c.

Als Klassensprecher ist es sehr schön.

Ich, meine Vertreterin, Frau Klimbingat und die anderen Klassensprecher und deren Vertreter der Klassenstufen 3 und 4 treffen uns einmal im Monat zum Schülerparlament, meist in der 1. Schulstunde, hierfür gibt es einen festen Plan.

Wir reden darüber, was wir für unsere Schule wollen, zum Beispiel neue Toiletten, neue Geräte für den Schulhof oder auch ganz andere Dinge.

Ausserdem bereiten die Klassensprecher Umfragen vor, an denen die Schüler der Südschule teilnehmen, dies ist aber eher selten.

Über folgende Themen haben wir zusätzlich in den letzten Monaten schon geredet:

  • Die Regeln in der Regenpause.
  • Spiele für unser Projekt Lehrer gegen Schüler, dies ist so aufgebaut, dass immer ein oder mehrere Lehrer gegen ein oder mehrere Schüler in verschiedenen Spielen antreten. Die Gewinner der Spiele bekommen jeweils einen Punkt. Welche Seite nach allen Spielen mehr Punkte hat gewinnt den Wettbewerb.
  • Die Schulmensa, die es bald geben soll.
  • Das Schulmotto des Monats und noch vieles mehr.

Ich freue mich schon auf das nächste Schülerparlament!

Liebe Grüsse,

Jonathan


Jan

Hallo,

ich bin Jan Kuchar und zusammen mit Mara Wind Klassensprecher der Klasse 4a (Eisbärenklasse).

Im Kinderparlament besprechen wir mit anderen Klassensprechern der Klassen 2-4 und Frau Klimbingad was wir an unserer Südschule verbessern oder ändern könnten. Das was wir besprochen haben, teilen wir dann unseren Klassenkameraden mit. Wenn eventuell ein paar Kinder gute Ideen hätten, erzählen wir diese dann im nächsten Kinderparlament.