Freiwillige Ganztagsschule

DIE FGTS DER SÜDSCHULE


Träger der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) an der Südschule ist die GBQ, die Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung, eine Tochtergesellschaft der Stadt St. Ingbert, vertreten durch die beiden Geschäftsführer Frau Marika Flierl und Herrn Michael Sommer.

Die FGTS an der Südschule wird von der Erziehungswissenschaftlerin M.A. Frau Svenja Duttlinger geleitet. Sie wird bei ihrer Arbeit von einem Erzieher, fünf pädagogischen Fachkräften und einer pädagogischen Zusatzkraft als Gruppenleiterin sowie einer weiteren Zusatzkraft unterstützt. Mit viel Engagement und Kreativität stellt das Team eine abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Nachmittagsbetreuung sicher. Darüber hinaus sorgen drei Hauswirtschaftskräfte für einen reibungslosen Ablauf des Mittagessens.

Dieses wird angeliefert von der Küche der SWA (Saarpfalz-Werkstatt für angepasste Arbeit GmbH), zertifiziert für die Schulverpflegung durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Die Mittagsverpflegung entspricht den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für die Schulverpflegung. Dir Essenspläne werden rechtzeitig in der FGTS bekannt gegeben. Sollte Ihr Kind ausnahmsweise einmal nicht an der Betreuung sowie der damit verbundenen Mittagsverpflegung teilnehmen können, kann das Essen bis spätestens 8:45 Uhr desselben Tages kostenneutral bei der GBQ abbestellt werden.

Abmelden von der Mittagsverpflegung unter:

Tel.: 06894 – 38795-17 (Anrufbeantworter 24 Stunden geschaltet) oder per

Mail: gbq-st.ingbert@t-online.de

Nach der vom FGTS-Personal erzieherisch betreuten Einnahme des Mittagessens (1. und 2. Klasse um 12.30 Uhr, 3. und 4. Klasse sowie AG-Kinder um 13.20 Uhr) wird die anschließende Hausaufgabenbetreuung (1. und 2. Klasse von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr, 3. und 4. Klasse 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr) von den Pädagoginnen der Südschule in Zusammenarbeit mit der FGTS durchgeführt.

In Zeiten, in denen kein Essen und keine Hausaufgabenbetreuung stattfindet, dürfen die Kinder freispielen.

Um eine gesunde, ausgewogene Ernährung der bis 17:00 Uhr anvertrauten Kinder zu gewährleisten, wird von den Hauswirtschaftskräften darüber hinaus ein Nachmittagsimbiss mit überwiegend frischem Obst und Gemüse zubereitet, der kurz vor 15:00 Uhr gereicht wird.

Für die Kinder der langen Gruppen werden nach 15:00 Uhr verschiedene AGs angeboten: z.B. Koch-AG, Schach-AG, Sport-AG, Fantasie-AG, Bastel-AG sowie Keramik-AG. Zusätzlich werden mehrmals jährlich Projekte durch externen Fachkräften angeboten, wie z.B. Zauber-AG, Zirkus-AG oder Mosaik-AG.

Im Schuljahr 2020/21 besuchen ca. 140-150 Kinder die Nachmittagsbetreuung. Zurzeit gibt es an der Südschule drei lange Gruppen bis 17.00 Uhr und fünf kurze Gruppen bis 15.00 Uhr.

Das Team der FGTS freut sich sehr auf viele kreative Angebote, eine gute Zusammenarbeit sowie zahlreiche Kinder, die es in der FGTS-Südschule begrüßen darf.

Leiterin der FGTS

Frau Svenja Duttlinger

Mobil: 0171 – 863 58 41

Verwaltung GBQ Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung mbH

Annastraße 30, 66386 St. Ingbert (Kulturhaus):

Personalangelegenheiten

Frau Nicole Speicher

Telefon: 06894 – 38795-20 (Anrufbeantworter 24 Stunden geschaltet)

Mail: gbq-st.ingbert@t-online.de

Abmeldung Mittagsverpflegung und Zahlungsverkehr

Frau Petra Peter

Frau Karina Mankowski

Frau Amira Alhomsi

Telefon: 06894 – 38795-17 (Anrufbeantworter 24 Stunden geschaltet)

Mail: gbq-st.inbgert@t-online.de



LEITERIN DER FGTS

SVENJA DUTTLINGER

Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung
Annastr. 30, 66386 St.Ingbert
Mobil: 0171-8635841 (ab 11:30h)

Abmelden von der Mittagsverpflegung unter:
Tel.: 06894-38795-17 [Anrufbeantworter 24 Stunden geschaltet] oder per
Mail: gbq-st.ingbert@t-online.de